FANDOM


Vom 15. bis 17. Juli 2006 treffen sich die Regierungschefs der mächtigsten Staaten sowie VertreterInnen von Weltbank, IWF, WTO und EU zu ihrem jährlichen Weltwirtschaftsgipfel in St. Petersburg, Russland.

Lüneburg mobilisiert

4. Vorbereitungstreffen zum Globalen Aktionstag


Mittwoch, 21.6.06 19:00 Uhr bei der Vokü im Infocafe Anna & Arthur.


Vom 15. bis 17. Juli 2006 treffen sich die Regierungschefs der mächtigsten kapitalistischen Staaten sowie VertreterInnen von Weltbank, IWF, WTO und EU zu ihrem jährlichen Weltwirtschaftsgipfel in St. Petersburg, Russland.


Da der globalisierte Kapitalismus jede Grenze überschreitet, muss auch unser Widerstand dagegen und unsere Solidarität international und grenzüberschreitend sein. In diesem Sinne wird es am 14. Juli 2006, einen Tag vor Beginn des G8-Gipfles in Russland, einen weltweiten Global Action Day geben. Wir möchten gemeinsam mit Euch diesen Tag nutzen, um auch in Lüneburg durch eine Vielfalt von Aktionen und Veranstaltungen, nicht nur auf den bevorstehenden G8-Gipfel in St.Petersburg, sondern auch auf den im nächsten Jahr in Heiligendamm bei Rostock stattfindenden Gipfel aufmerksam zu machen.


Links Bearbeiten

  • Die G8 auf der Wikipedia